Knusprige Cracker

Knäckebrot for ever, diesmal  knusprige Cracker

Nachdem ich kürzlich  Knäckebrotvarianten aus unseren Brot-Büchern vorgestellt habe, möchte ich heute knusprige Cracker nach einem abgewandelten Rezept von Anna Jones vorstellen. Kenia wurde auf die Autorin und ihr Buch „A modern way to cook“ im Eataly in München aufmerksam. Anna kochte im Team vom Jamie Oliver und machte sich dann selbstständig. Nach ihrem erfolgreichen ersten Buch: „A modern way to eat“, stammt dieses alltagstaugliche Rezept aus dem zweiten Buch. Es ist voller schneller veganer und vegetarischer Rezeptideen für jeden Tag.  Sie stellt darin ein Knäckebrot vor, das nur aus Sämereien und Haferflocken besteht. Alles  Zutaten, die ich liebe!

Ich habe ihr Rezept abgewandelt, um es meinen Vorräten anzupassen. Also hier das Rezept:

Knusprige Cracker nach Anna Jones

Cracker

 

Cräcker

Meine Samen sind: Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen und Erdnüsse und statt Kokosöl nehme ich Olivenöl!

Gut schmeckt mir der Fenchelsamen in Kombination mit Chilipulver. Die Cracker sind nicht an der vorgezeichneten Linie gebrochen, sondern eher chaotisch, was ich nicht schlimm finde. Sie schmecken trotzdem!

Und je dünner der Teig ausgewellt ist, umso besser schmecken mir die Cracker! Leider halten sie nicht ewig wie Anna schreibt, denn sie sind schnell weggeknabbert!

Ich machte einige bunte Dips dazu und lud die Nachbarn zum Dippen ein: auf dem Foto seht ihr von rechts nach links: Hummus aus Kichererbsen, Petersilienpesto, Rote Beete mit Datteln und ein Dip aus roten Linsen. Anregungen für Dips und Pestos gibt es hier auf unserem Blog genügend, denn Hannastoechter lieben Aufstriche zum Brot!

Dips

„Vegetarisch kochen muss nicht kompliziert sein! Anna Jones, der Shootingstar der vegetarischen Küche, stellt 150 schnelle Rezepte vor, die im Handumdrehen zubereitet sind und einfach köstlich schmecken. Ihre raffinierten Gerichte für jeden Tag sind in nur 15, 20, 30 oder 40 Minuten auf dem Tisch. Dazu gibt es jede Menge schnelle Frühstücksideen, Desserts und Rezepte für die Vorratsküche. Unkomplizierte Zubereitung, unglaublicher Geschmack – so kocht man heute!“

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.