Hausmacher Leberwurst

 – ohne dass ein Schwein seine Leber lassen muß!

Diese selbst gemachte, vegane Leberwurst ist einfach der Hit. Ein ähnliches Rezept mit Tomatenmark haben wir in unserem Brotbuch vorgestellt, weil wir diese Brotaufstriche mit gemahlenen Mandeln als Trägermaterial schon damals lecker fanden. Aber die Variante hier mit gekochten Linsen und Majoran schmeckt fast wie Leberwurst und ist im Handumdrehen selbst gemacht. Als ich 1996 für ein Jahr vegan gelebt habe, gab`s die Zutaten Zwiebeln, Linsen, Mandeln und Majoran bereits, aber warum ist damals niemand auf diese leckere vegane Leberwurst gekommen? Unbedingt austesten!!

vegane Leberwurst aus LinsenZubereitung:

3 fein geschnittene Schalotten in 3 El  Öl braun anbraten,
ca. 200g Berglinsen weich kochen und fein pürieren + zu den Zwiebeln geben
ca. 2 EL gemahlene Mandeln und
2-3 EL getrockneter Majoran unterheben,
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!
## evt. noch mit etwas Öl binden ##

Vegane Leberwurst aus Linsen

Vegane Leberwurst Ulrike Schneider

Variante Tomatenpaste:
Einfach die Berglinsen und den Majoran durch Tomatenmark ersetzen, der Rest bleibt wie oben beschrieben.

Vegane Tomatenpaste

 

Weiterempfehlen
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.