Über Uns in der slowly veggie!

Ausgabe April 2015 – Rubrik Menschen

Wir sind ganz aus dem Häuschen und total gebannt von dem tollen Beitrag über uns und unserem Brotbuch in der Zeitschrift slowly veggie! Ausgabe April 2015. Es werden dort sogar 3 Rezepte aus dem Buch vorgestellt. Vielen Dank für das sehr schöne und interessante Interview an Mateja, der Redakteurin von slowly veggie! Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt jedoch – hannastoechter.de wird leider nicht erwähnt. Das Buch kostet 19,99 EURO inkl. USt. und ist in jeder Buchhandlung zu bestellen.

Auf der Blogseite von slowly veggie! steht geschrieben….

….Kein großes Wagnis dagegen ist das Brotbacken. Es geht einfach und überall, im Ofen, auf dem Grilll oder in der Schubkarre, beweist Buchautorin Ulrike Schneider. Denn das Wichtigste für ein richtig gutes Brot ist neben großer Hitze vor allem Zeit und das richtige Falten. Wer das erlernen will, für den hat Ulrike Schneider reichlich Tipps parat, die sie in ihrem Buch gerne teilt. Ihre Rezepte für Ciabatta oder Wurzelbrot mit Chili machen aus jedem Brunch etwas ganz Besonderes. Jetzt nur noch ein wenig Butter dazu und der Genuss ist vollkommen. Für den Frühlingsbrunch kann auch die ruhig mal selbstgemacht sein, Butter machen ist einfacher, als man denkt!….

2015-04-Zeitschrift-slowly-veggieslowly-veggie-BROTslowly-veggie-BROTslowly-veggie-BROTHier ein schnelles Durchblättern durch unser Brotbuch. Viele Tipps und Tricks fürs Backen von großen, kleinen, dünnen und dicken Brote in Pfanne, Ofen, Kugelgrill oder in der Glut. Ob Knäckebrot, Fladen, Brezeln, Baguettes aus Weizen-, Emmer-, DInkel- oder Kamut, mit und ohne Sauerteig. Auch Kastanienmehl und Amaranth bis hin zu indischen Brote aus Kichererbsenmehl und Linsen finden hier den Weg ins Buch. So vieles ist möglich….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.