Blumenkohlsalat

Marmelade, Barmelade, Reisbreischnitzel, Blumenkohlsalat! Oh Suppengrün…

Dies war ein Kinderlied aus alter Zeit, das uns unser Vater beim Autofahren gerne lauthals  vorsang. Und tatsächlich aß ich neulich auf einem Fest einen tollen Blumenkohlsalat. Hier ist was herzhaftes für einen guten und gesunden Start ins neue Jahr !

violetter Blumenkohl

Blumenkohle und Romanesco

HannasTöchter und besonders Kenia lieben Salat aus verschiedenen Kohlsorten wie Wirsing, Weißkohl, Rotkohl oder Grünkohl!

Auf dem Foto habe ich zwei Blumenkohlvarianten abgebildet: unser bekannter weißer Blumenkohl und eine zarte grüne Variante, der Romanesco, der im Mittelmeerraum beliebt ist. Beide eignen sich gleichermaßen zum Salat. Unser weißer Kohl bekommt beim  Wachsen wenig Licht ab, die Blätter verhüllen den Kopf deshalb bleibt er weiß im Gegensatz zum grünen Romanesco, der genügend Sonne abbekommt und daher grün und auch vitaminreicher ist. In Sizilien habe ich auch den violetten Blumenkohl aufgenommen, der einen hohen Anthocyangehalt hat, eine Augenweide gegenüber unserem bleichen Kohl.

Wie gesund ist eigentlich Blumenkohl?

„Mehr Farbe, mehr wertvolle Nährstoffe: Nach dieser Devise kann Romanesco gegenüber seinem Vetter, dem Blumenkohl, zum Beispiel mit einem bis zu 80 % höheren Gehalt an Provitamin A punkten. Außerdem enthält Romanesco im Vergleich zu Blumenkohl deutlich mehr Vitamin C und Karotin. Wegen seiner zarten Zellstrukturen ist Romanesco leicht verdaulich und perfekt auch für Schon- und Diätgerichte. Da der Kohl kaum Fett und nur wenige Kalorien enthält, eignet er sich zudem prima für figurbewusste Genießer.“

Blumenkohlsalat

Rezept: Blumenkohlsalat

Zutaten: Blumenkohl, Mayonnaise ( vegan ), Zitronensaft, Salz und Pfeffer

Varianten: mit Eiern oder Schafskäse oder gekochten Kartoffeln

Zubereitung: Beide Kohlsorten können fein gehobelt auch roh verzehrt werden. Bekömmlicher ist es jedoch, den Kohl vorher kurz in Salzwasser bissfest zu kochen. Danach in kleine Röschen zerkleinern und in einer Marinade aus Mayonnaise und Zitronensaft durchziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

In den Salat passen ganz nach Belieben auch Eier oder Schafskäse oder gekochte Kartoffeln.

Blumenkohlsalat

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.