Zarter Dinkelblätterteig für la dolce mezzelune

Zutaten: 300 g Dinkelmehl, 220 g Butter, 220 g Quark, 2 El Naturjoghurt, 1 Prise Salz, 1/2 Vanilleschote.

La dolce mezzeluneDieser schnelle „Butterteig“ stammt aus dem Produktkochbuch La Fattoria La Vialla. Das Rezept erinnert mich an den einfachen Quarkteig meiner Schwiegermutter Ursula, bestehend aus Mehl, Butter und Quark zu gleichen Teilen. Es ähnelt auch dem Quarkblätterteig aus unserem Brotbuch auf Seite 111. Die Elastizität und Bindigkeit entsteht erst durch die Kühlung über 2 und mehr Stunden bzw. über Nacht.

La dolce mezzelune

Gute Kühlung braucht auch dieser Teig für die süß gefüllten, italienischen Halbmonde(La dolce mezzelune). Gefüllt mit selbst gemachter Marmelade oder mit einem Rippchen Zartbitterschokolade sind die Taschen tolles Naschwerk mit zart-blättrigem Teig. Der Teig schmeckt fast wie ein Blätterteig, nur dass er viel viel schneller und einfacher herzustellen ist. Der Butteranteil steht hier allerdings dem eines Blätterteiges in nichts nach. Der Unterschied ist hier nur – er ist selbstgemacht!

Alternative Füllung: Die Teigrezeptur schmeckt auch gut mit salziger Füllung, dann ähneln sie Empanadas.  Zum Beispiel mit gewürztem Bohnenmus oder Humus, selbst gemachter Pesto, gebratenem Hackfleisch mit Pilzen- und Petersilienfüllung oder einfach auch aus einem Rest einer Gemüsepfanne. Eine tolle Resteverwertung zum Picknick oder zum Apéro.

La dolce mezzelunes aus schnellem Dinkelblätterteig

Schneller Dinkelblätterteig für süße Halbmonde

  1. Dinkelmehl Type 630, Butter, Quark, Naturjoghurt, Salz und 1/2 Vanilleschote mit der Hand vermengen bis der Teig gut zusammenhält. Zu einer Kugel formen und luftdicht in Folie eingepackt mindestens 2 Stunden lang oder besser über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  2. Gut gekühlter Teig in vier Teile schneiden. Jedes Teil 3-4 mm dünn ausrollen und beliebig große Kreise ausstechen. Teigkreise mit 1 TL Marmelade füllen und zu Halbmonde einklappen. Die Ränder mit den Fingern zusammendrücken und mit den Zinken einer Gabel gut abdichten.
  3. Die Halbmonde bei 200 °C für 15-20 Minuten bei Ober-/ Unterhitze schön braun ausbacken.
  4. Noch heiß mit Puderzucker bestäuben.
Dinkelblätterteig für la dolce mezzelune

Teigkugel links direkt nach dem Vermengen der Zutaten. Rechts nach 8 Stunden Kühlung. Danach lässt sich der Teig sehr gut ausrollen, formen und mit einem bemehlten Ausstechglas einfach ausstechen.

Dinkelblätterteig für la dolce mezzelune

Meine Dolce mezzelune hab ich versehentlich mit Quittengelee gefüllt. Durch den hohen Flüssigkeitsgehalt des Gelees ist die Füllung etwas ausgelaufen. Deshalb besser Marmelade oder Konfitüre verwenden.

 

Dinkelblätterteig für la dolce mezzelune

Gutes Gelingen! Eure Ulrike Schneider

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.