Apfelmus mit Kornelkirsche auf Buchweizenwaffel

Wie ihr wisst,  bin ich ein Fan von Wildsträuchern!

Zur Zeit fallen mir reife dunkelrote Kornelkirschen aus der Wildsträucherhecke hinterm Haus auf Schritt und Tritt vor die Füße. Ihr kennt sicher die  Kornelkirsche,  ihre gelben Blüten im Frühjahr, die zarte einheimische Alternative zu der plakativen Forsythie?

Kornellkirsche

Was mache ich jetzt aber im Herbst mit ihren roten Kirschen? Ich bin sowieso dabei Apfelmus aus den ersten heruntergefallenen Äpfel meiner Roten Sternrenette zu machen, da könnte ich doch die überreifen Kornelkirschen einfach dazu geben. Warum nicht die beiden Früchte zusammen verarbeiten? Eigentlich hatte ich vor die Kornelkirschen zu Marmelade zu kochen oder sie noch besser meinem Nachbarn zu schenken, der gerne Marmelade einkocht. Dieser lehnte aber dankend ab. Also kam ich auf die Idee mit dem roten Apfelmus.

Kornellkirschen

Apfelbaum: Rote Sternrenette

spontanes Apfelmus mit Kornelkirschen:   Rezept

Ich schneide zwei Äpfel mit samt der Schale aber ohne Kerngehäuse in mundgerechte Stücke und erhitze diese zusammen mit einer Handvoll reifer Kornelkirschen und einem Löffel braunem Zucker im Topf. Kurz gesagt ich koche Apfelmus mit Kornelkirschen. Das Ganze wird danach durch die Flotte Lotte gedreht, so daß die Steine der Kornelkirsche und die Schalen der Äpfel übrigbleiben. Auffallend ist die schöne rote Farbe, die mein spontan kreiertes Mus bekommt. Was essen wir dazu?

Apfelmus mit Kornellkirschen

Apfelmus mit Kornellkirschen

Apfelmus mit Kornellkirschen

Das leicht säuerliche schmackhafte Mus mit der tollen Farbe passt zu Deftigem und Süßem. Darüber hinaus enthält es  Mineralstoffe und Vitalstoffe beider wertvollen Früchte. Ich entscheide mich für Buchweizen-Kartoffelwaffeln aus unserem neuen Urkornbuch. Die sind schnell gemacht und eignen sich auch als Mittagessen. Hmm lecker!

Apfelmus mit Kornellkirschen

Buchweizen-Kartoffelwaffeln

1 Tasse Buchweizenmehl, 1 Tasse Wasser, 1 Kartoffel, 1/2 Stange Lauch, 1 TL Kurkuma, 1/2 TL Salz, Öl für das Waffeleisen

  1. Das Buchweizenmehl und das Wasser mit dem Schneebesen zu einem Teig  verrühren. Die Kartoffel mit oder ohne Schale raspeln, den Lauch in feine Ringe schneiden. Das Gemüse und die Gewürze mit einem Löffel unterrühren.
  2. Das beschichtete Waffeleisen einfetten, erhitzen und den Teig portionsweise zu Waffeln ausbacken. Der Teig ergibt ca 4 Waffeln!
2 comments on “Apfelmus mit Kornelkirsche auf Buchweizenwaffel
  1. Nomnom, das würde meinem Papa sehr schmecken – vielleicht bekommt er es als kleine Aufmerksamkeit, wenn ich meine Eltern das nächste Mal besuche 😀 Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.