Italienische Brotstangen

Rezepte aus unserem Backbuch BROT . Frisch gebacken aus dem Ofen und vom Grill. Im Buchhandel unter ISBN 978-3-7995-0587-1 zu bestellen.

Dieses Rezept beschreibt, wie aus einem Brotteig Stockbrote oder knusprige Brotstangen hergestellt werden können. Sie schmecken für einen Apéro sehr lecker und sind schnell zu Hause gemacht. Aber auch auf dem Feuer sehen sie gut aus. Und durch ihre grüne Farbe (Schabzigerklee) sind sie als Mitbringsel für ene Party sehr dekorativ. Der hier verwendete Brotklee  ist ein klassisches Südtiroler Brotgewürz und erinnert mich ein wenig an Curry. Mit Klick aufs Bild kommt Ihr direkt auf die Verlagsseite.

BrotstangenBROT

Zutaten

Teig
2 EL Schabzigerklee
50 ml Milch
300 g Dinkelmehl Type 630
200 g Weizenmehl Type 550
20 g Frischhefe
10 g Salz
250 ml Wasser

Füllung
2–3 EL Olivenöl
Geriebener Pecorinokäse
2 Handvoll gehackte Haselnüsse
1 Handvoll Sesam
1 Handvoll Sonnenblumenkerne
1 Handvoll Kürbiskerne

Für die vergrößerte Darstellung einfach ein Bild anklicken!

Zubereitung

  1. Den Klee mit der Milch pürieren, dann zusammen mit den restlichen Teigzutaten 4 Minuten lang kneten. Danach weitere 5–7 Minuten lang dehnen und falten und zuletzt zu einer Kugel formen. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde lang ruhen lassen.
  2. Den Teig mit einer Teigkarte behutsam als Ganzes auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche heben. Nicht kneten, der Großteil der Luft sollte im Teig bleiben! Den Teig vorsichtig, am besten mit den Händen oder einem Nudelholz, zu einem etwa 1 cm dünnen Rechteck drücken. Das Öl auf den Teig pinseln. Einen Teil des Käses, der gehackten Nüsse und der Samen aufstreuen und leicht andrücken.
  3. Den Teig zu einem Drittel einklappen und auf der eingeklappten Seite einen weiteren Teil der Belagzutaten leicht aufstreuen. Danach die gegenüberliegende Seite einklappen. Das so entstandene Rechteck quer in 12 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden. Mit dem restlichen Sesam bestreuen. Die Streifen an beiden Enden fassen, behutsam in sich verdrehen und anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Vorsichtig auf etwa 15 cm Länge ziehen und 20 Minuten lang abgedeckt ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Brotstangen auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens in 20 Minuten goldbraun backen. Variieren Sie den Beleg nach Belieben! Gut schmecken auch Gewürze und Kräuter wie Thymian, Oregano, Rosmarin, Kümmel, Fenchelsamen oder Pfeffer.

⊗ Weitere Rezepte aus dem BROTBuch

Weiterempfehlen
, ,