Süße Brotschnecken auf dem Kugelgrill

BROT • Frisch gebacken aus dem Ofen und vom Grill von Ulrike und Jutta Schneider.

Im Buchhandel unter ISBN 978-3-7995-0587-1 zu bestellen. Mit Klick aufs Bild kommt Ihr direkt auf die Verlagsseite. Lasst euch inspirieren, euer ganz eigenes Brot zu backen. Unsere Rezepte sind für den heimischen Backofen beschrieben aber ebenso gibt es viele Outdoor Tipps für das Backen in Backöfen, im Grill oder direkt im offenen Feuer auf dem heißen Stein. Viele Rezepte sind mit den Ur-Getreiden Dinkel, Emmer, Einkorn oder Kamut.

⊗ Blick ins BROTBuch mit Rezepten

Im Kugelgrill bei 220°C für 10-15 Minuten backen. Dabei die ersten 10 Minuten nicht den Deckel öffnen.

Zutaten

Teig:
500 g Dinkelmehl Type 650
1 Päckchen Trockenhefe
260 ml Milch
70 g weiche Butter
2–3 EL Zucker (80 g)
10 g Salz

Füllung:
200 g gemahlene Mandeln od. Haselnüsse
100 g Rosinen
20 g Butterflocken od. Kokosfett
Zimt nach Belieben
Honig, Ahornsirup oder Zucker nach Belieben

Für die vergrößerte Darstellung einfach ein Bild anklicken!

 Zubereitung im Backofen

  1. Die Brotschnecken, gesüßt mit Honig oder Ahornsirup, schmecken leicht warm absolut zauberhaft und sind deshalb für ein Grillfest zu Hause als Nachspeise sehr gut vorzubereiten. Sie können sie auch gut im Holzbackofen und auf einem Kugelgrill backen.
  2. Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein, da Butter mit im Spiel  ist und die Hefe eine optimale Starthilfe benötigt. Mehl, Hefe, Milch, Butter, Zucker und Salz in der Schüssel 5 Minuten lang langsam vermischen und am Ende 5 Minuten lang schnell zu einem elastischen, nicht allzu festen Teig kneten, der sich vom Schüsselboden löst. Das geht auch gut mit der Küchenmaschine: auf niedrigster Stufe mischen und auf einer etwas höheren Stufe kneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde lang am einem zugfreien Ort ruhen lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche vorsichtig zu einem  1 cm dicken Rechteck ausrollen, locker mit Mandeln, Rosinen, Butterflocken und Zimt bestreuen. Nach Belieben mit Honig, Ahornsirup oder Zucker süßen. Die Füllung mit dem Teigroller leicht andrücken und das Rechteck von der langen Seite her aufrollen, dann in fingerdicke Stücke schneiden und mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  4. Zugedeckt 45 Minuten lang ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die süßen Schnecken im vorgeheizten Backofen in 20–25 Minuten goldbraun backen.

 

⊗ Weitere Rezepte aus dem BROTBuch

 

Weiterempfehlen
, , ,