Einfachster Japanischer Käsekuchen

Japanischer Käsekuchenrezept

Dieser japanische Käsekuchen besteht nur aus Eier, Schokolade und Quark. Er schmeckt luftig locker, wie ein Souffle. Wer kohlenhydratarm, glutenfrei und eiweißreich naschen möchte, der ist hier bei diesem Rezept sehr gut aufgehoben.

Weiterempfehlen

Buchteln

Buchteln von Ulrike Schneider
Eine schöne Mitbring-Kuchenalternative im Herbst! Aus süßem Hefeteig mit geriebenem Apfel. Gefüllt werden die Buchteln mit selbstgemachter Erdbeerkonfitüre oder...

Wiener Masse

Wiener Masse
Einfacher Biskuitboden für Geburtstagstorten Zu Beginn der Erdbeerzeit stellte ich das Rezept der Erdbeerrolle/Biskuittaschen meiner Schwiegermutter vor, welches sehr...