Open Publication

Rezeptbücher auf einer open publication Plattform

Beim suchen nach neuen und frischen Marzipankeksen für meinen Mann bin ich über unsere Freundin Konstanze (lilli-liebt-lollis.blogspot.com auf einen schönen Blog gestoßen: titatoni.blogspot.de. Sie veröffentlicht online eine kleine Broschüre Lieblingsrezepte ihrer Bekannten auf Issuu, eine open publishing platform.

Ich finde es eine schöne Alternative für Menschen, die mobil und online ihre Bücher und Zeitschriften lesen wollen. Freeware! Dort finden sich schöne Leseproben gedruckter Bücher, so z.B. die Ingwer-Mandel-Kipfel aus der  Weihnachtsbäckerei von Bernd Siefers. Sie brauchen nicht immer über amazon zu gehen, um gute Bücher zu schmökern!
Meine Erfahrung lehrt mich, dass in Blogs sehr viel mehr praktischeres Fachwissen existiert, als die „gelernten“ Profis es in Büchern zum Ausdruck bringen. Ich bevorzuge allerdings bei Kunst und Food gedruckte Bücher und Rezeptsammlungen in Zeitschriften, da mir dort die Bilder viel viel besser gefallen.

Weiterempfehlen
,