Upcycling, alte Stoffe neu entdeckt

Jessica Dörr schneidert in Ihrem “ Nähwerk “ in Kandern hochwertige Heimtextilien wie Kissen, Bettwäsche und Schürzen. Manchmal macht Sie dabei auch aus alten Stoffen neue orginelle Unikate. Sie betreibt  das dritte individuelle Geschäft in Kandern neben einem Blumengeschäft  und der Ansichtssache , die wir in der Zeitschrift Wohnen & Garten von Burda Medien in einer Bildstrecke vorstellen konnten. Ja, wir müssen nicht weit reisen, um Persönlichkeiten zu finden mit besonderem Geschmack und kreativen Geschäftsideen.

Nähwerk

Für die Reportage kamen Jessica und Ihr kongenialer Partner Christoph Bissinger mit einem Auto voller Wäsche zu uns nach Hause gefahren. Im Garten entstanden dann die hauptsächlichen Fotos der Reportage. Ein Tisch wurde gedeckt diesmal nicht mit Speisen, sondern mit edlen Leinen- und Baumwollstoffen. In  der Suppenschüssel fand sich ein Kissen mit Pfingstrosenmotiven von Jessica wieder, genau passend zur Pfingstrosenzeit wie uns der üppige Strauß auf dem Tisch zeigt. Die zarten rot und rosa Töne der barocken Blüten von  Bauernpfingstrosen finden sich auch auf Tischläufern, Kissenbezügen und sogar auf der Bettwäsche wieder.

Nähwerk

Die Leute kommen oftmals mit alten Stoffen oder Kleidungsstücken vom Dachboden zu der gelernten  Schnitttechnikerin und lassen diese dann von Ihr zu neuem Leben erwecken. Das sogenannte „Upcycling“ ist eine Spezialität und Leidenschaft der rührigen Designerin. Sie legt Wert darauf, dass die Produkte nicht “ vintage „, sondern authentisch sind. Unten hängen nostalgische Schürzen mit Bordüren,  Gänseblümchenmotiven und einem selbstentworfenem  Emblem vom Markgräflerland, Ihrer Heimat, auf der Wäscheleine.

Nähwerk

Bevor Jessica Dörr 2007 Ihr Nähwerk eröffnete, arbeitete sie für die Textilindustrie und kaufte weltweit die Materialien ein. Die schlimmen Zustände, die Ihr bei der Billigproduktion von Kleidungsstücken in verschiedenen Ländern begegneten, ließ sie den Job kündigen und führte sie schließlich in die kreative Selbstständigkeit mit eigenem Ladengeschäft. Über Ihren Werdegang und die Erfahrungen dabei spricht Sie mit Wolgang Heim auf SWR1 „Leute“ in einem interessanten  Radiointerview. Schön, solche starken Persönlichkeiten in der Nähe zu haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.