Mandelmilch aus Mandelmus

Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr für mich, meine Mandelmilch selbst zu machen. Aus nur drei Zutaten ist diese leckere Mandelmilch im Nu fertig, es dauert keine 5 MInuten!

Drei Zutaten

Vor ein paar Monaten habe ich hier im Blog ein ausführliches Mandelmilchrezept mit euch geteilt, mit Mandeln rösten, ziehen lassen, mixen, filtrieren, etc. (siehe hier). Das man so etwas nicht jede Woche machen kann, war mir damals schon klar. Ich habe mich daher schlau gemacht und eine Möglichkeit gefunden in der man in höchstens 5 Minuten eine köstliche Mandelmilch zubereiten kann  🙂

  • Als Basis dient mir ein Bio-Mandelmus (oft das von Alnatura oder dm. Ob weiß (geschält) oder braun (mit Schale) ist geschmacklich egal. Alternativ geht auch ganze Mandeln mit leistungsstarkem Mixer pürieren). Als Süßungsmittel gebe ich gerne Datteln hinzu. Das Ganze nun mit Wasser auffüllen, so viel wie in eine 1 L Flasche passt.
  • Ich finde das Verhältnis 2 EL Mus : 2 Datteln : 1 L Wasser als perfekt
  • Nach dem verblenden mit meinem Mixer siebe ich die Milch noch durch einen Nussmilchbeutel/Passiertuch, da sie sich danach weniger schnell absetzt.

Die Milch ist circa eine Woche im Kühlschrank haltbar!!

Ich persönlich liebe den Geschmack dieser Milch und finde, dass man sie mit keiner gekauften Mandelmilch vergleichen kann!  Außerdem ist es eine nachhaltigere Variante, da ich kein Plastik bei dieser Methode verwende. Zusätzlich kenne ich die Zutaten genau und es sind keine zusätzlichen Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker enthalten.

Getreidemilch ist auch eine Alternative

Ihr könnt anstatt Mandeln alternativ auch jedes andere Nussmus (Haselnuss, Cashews) verwenden, aber auch Getreide-, Dinkel-, Hafer- oder gekeimtes Buchweizenmus ergibt einen tollen, veganen Milchersatz. Hafermilch ist aufgrund ihres Fett- und Proteingehaltes sehr gut schäumbar. Die finde ich neben der Mandelmilch sehr lecker.

Zur Herstellung einfach ein flüssiger Brei aus 80g Haferflocken mit 1 L Wasser aufkochen, pürieren und abkühlen lassen. Nach dieser kurzen Fermentationsphase wird der Haferbrei durch ein Tuch gefiltert – die entstehende Flüssigkeit ist die Hafermilch. 1 Prise Salz und Zucker nach Geschmack kann noch zugegeben werden. In verschlossenen Gefäßen ist sie im Kühlschrank etwa drei Tage lang haltbar.

 

Fertige Mandelmilch

Fertige Mandelmilch aus Mandelmus

Utensilien von oben.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.