Kräuterkalender von DUMONT 2017

Musse mit Genuss! Alle Jahre wieder kommt unser Kräuterkalender mit nützlichen Tipps und Rezepten auf den Markt. Hier gibt  Ursel Bühring unsere Freundin und Kräuterexpertin ihr Pflanzenwissen zu unseren Bildern weiter. Das Kalenderblatt vom Juli 2017 mit Rosenhochstämmchen und Frauenmantel.

Rosen DUMONT Kalender“ Musse mit Genuss „ so schreibt  Ursel  zu den Bildern im Juli: “ Rosen und ihre Pflanzengeschwister vertragen sich gut; ihre Harmonie ausstrahlenden Düfte übertragen sich und sorgen für seelisches Wohlbefinden. Der Blick schweift geruhsam über Frauenmantel oder Odermennig, am Wasser steht das Mädesüß, in der Hecke beginnen Himbeeren zu reifen und die Früchte der Äpfel ebenso: Alle gehören sie zur großen Familie der Rosengewächse.

Frauenmantel

“ Nichts schöneres jetzt als sich auf dem Lieblings-Loomstuhl niederzulassen, den Strohhut mit feingewundenem Kranze aufzusetzen, ein erquickendes Buch aufzuschlagen, zu lesen, zu dösen – und sich ein kühles Gläschen Sekt, Saft oder Selters zu gönnen. Und etwas zum Naschen natürlich:

Musse mit Genuss

“ Walderdbeeren beispielsweise, die freundlichen Rosenschwestern, samt kandierten Blüten, ob aus kleinen Moosröslein, Veilchen oder den allerliebsten Ackerstiefmütterchen. Zum Glück kann man alles gut vorbereiten:

Blüten kandieren

Blüten kandieren: Es ist eine uralte Tradition, die schon die Römer vor 2000 Jahren angewendet haben, um edle Leckereien jederzeit anbieten zu können. Kandieren gehörte zu ihren beliebtesten Konservierungsmethoden.

Und so geht das Kandieren nach Ursel`s Beschreibung:

“ Die Blüten werden mit 100g feinem Zucker und Eiweiß kandiert und dadurch haltbar gemacht: 1-2 Eiweiß locker mit 1 El Wasser verschlagen, ohne dass zu viel Schaum entsteht. Die Blüten dünn von allen Seiten mit einem Pinsel mit diesem Eiweißwasser bestreichen; dann, ebenso dünn von allen Seiten  mit feinstem Rieselzucker bestreuen. Auf einem Pergamentpapier, das in dünner Schicht mit Zucker bestreut ist, gut durchtrocknen lassen, evtl. zum Trocknen öfters wenden. Danach in einem Karton( leere Pralinenschachteln eignen sich hervorragend dazu ) aufbewahren. Das Schöne ist, dass die Blüten solchermaßen lange halten, länger als ein Jahr, und knusprig zart mit einem Hauch ihres ureigenen Aromas munden.“

DUMONT Kräuterkalender 2017

Das Kalenderblatt im Juli 2017

 

 

Weiterempfehlen
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.