Clean Cookie Rezept

Für die bevorstehende Winterzeit möchte ich euch ein super Cookie Rezept vorstellen.

Ohne weißen raffinierten Zucker, gesüßt lediglich mit Datteln, Honig und einer süßen Schokoliebe 🙂 Die beste Beschäftigung in der Winterzeit ist für mich das Backen!! In der Vorweihnachtszeit teste ich gerne jegliche Keksrezepte aus, die ich im Internet in verschiedenen Blogs finde. Die klassischen Weihnachtsplätzchen dürfen dabei natürlich nicht vernachlässigt werden. Dazu später hier im Blog sicherlich mehr…..Zuerst aber mein neues Lieblings-Cookie Rezept.

200 g Mehl (gerne euer liebstes Mehl, auch Vollkorn oder ein Mandel- oder Kokosmehl ist denkbar!)
6 getrocknete Datteln
2 EL Griechischer Joghurt
2 EL Mandelmus
2 EL Honig (oder Sirup)
3 EL Kokosöl
1,5 TL Backpulver

nach Belieben kleine Schokoladenstücke für den perfekten Cookie Look ! ( bei mir etwa 50 g)

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Datteln mit dem Mixer klein hacken, danach die restlichen Zutaten (außer der Schokolade) gut vermengen. Am Ende die Schokolade in kleinen Stücken, geschnitten oder gewürfelt unterkneten.
  2. Cookies formen, dazu ca. 1 EL große, platt gedrückten Kugeln formen und großzügig auf ein Backblech setzen.
  3. Bei 180°C Ober-/Unterhitze brauchen die Cookies nur etwa 12-15 Minuten. Zum Schluss gut auskühlen lassen.

Tada 🙂

Teig mit Schoki

Die gehackte Schokolade unter den Teig mengen.

Cookies vor dem backen.

Cookies in ca. 1 EL große, platt gedrückten Kugeln formen und mit Abstand auf das Blech verteilen

nur noch auskühlen lassen.

Zum Auskühlen auf ein Gitterrost legen!

 

Fertig!

Fertige Cookies mit Blick auf Schokolade satt!

 

Für dieses Rezept inspiriert hat mich die australische Bloggerin/Model Steph Claire Smith aus ihrem Cook Book „Keep it clean“.

Weiterempfehlen
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.