Brot und seine Freunde

Ein Café mit selbst gebackenem Brot in der Mainmetropole!

Bei unserem Besuch in Frankfurt ist uns ein Café begegnet, bei dem es sich lohnt, hier im Blog zu berichten und auch vor Ort vorbei zu schauen. Es heißt: Brot und seine Freunde und das Angebot dort ist einfach und gut: Stullen| Café| Kuchen| Brot|. Das bedeutet frisches Schwarzwälder Bauernbrot im Steinofen gebacken mit unterschiedlichem Belag frisch getoastet als Stullen.

Brotfreunde.deBrot und seine FreundeBrotfreunde in Frankfurt

Das ausgewählte Brotangebot kann auch gleich als ganzer Laib gekauft werden. Und Schüler bekommen auf die Stullen 20% Rabatt! Das ist großartig. Dazu gibt’s guten Café, selbst gebackene Kuchen von Omas Rezepten, Tartes, Croissants, Brownies und Zitronenlimonade! Letzteres wird direkt im Laden frisch zubereitet. Die Auswahl ist klein aber sehr fein, das Ambiente und die Einrichtung ist total romantisch, nostalgisch, einladend und ideenreich.

Ein Café ganz nach dem Geschmack von Hannas Töchter!Brot und seine Freunde

Kenia und ich saßen ungefähr eine halbe Stunde im Laden, aßen mit Genuss unsere Stullen und stellten fest, dass in diesem Café in Frankfurt das Personal unbedingt englisch sprechen muss.

Viele Cafés und Bäckereien denken, das Angebot für Einheimische und Gäste muss vielfältig sein, die Sandwiches müssen mit Remoulade oder Soßen bedeckt oder die süßen Teilchen müssen mit Zuckerguss überzogen sein.
NEIN – Weit gefehlt.  Dieses Café zeigt, wie es ebenfalls möglich ist, gutes, selbst gebackenes Brote anzubieten. Ok in einer Großstadt – aber ich bin überzeugt, das dieses Konzept auch in kleineren Städten funktionieren würde.

Stullen von Brot und seine FreundeWir sind Freunde geworden von Brot und seine Freunde!

Brot und seine Freunde
Am Kornmarkt 5 (Hauptwache)
Tägliche Öffnungszeiten:
Mo-Fr 7:30-21:00, Sa 8:00-18:00, So 10:00-17:00 Uhr
www.brotfreunde.de

Brot und seine Freunde Hannas Töchter

Weiterempfehlen
,
2 comments on “Brot und seine Freunde
  1. es ist immer wieder toll zu erfahren, dass es solche „Oasen der guten Dinge“ noch gibt. wenn es die schüler schon nicht von zuhause in die Schule mitbekommen, dann ist es klasse das es das Schulbrot in solch‘ einem Laden gibt.
    Habt ihr einen Tipp für Karlsruhe und Umgebung wo es gutes Brot gibt?
    LG aus Leopoldshafen
    Stefan Ratzel

    • Hallo Stefan, recht gutes Brot gibt es beim Bäcker Lörz in der Weststadt, finde ich. Teste dort mal das Kümmelknäckebrot oder das genetzte Dinkel! Aber ich kann dir nicht sagen, ob die wirklich ohne Zusatzstoffe, Hilfsmittel oder künst. Enzyme backen.
      Gutes Selbstgebackenes gibt es auch im Backhaus Sallenbusch in Weingarten oder im HUBRAUM in Durlach, http://www.hubraum-durlach.de/. Beide sind zwar Restaurants und verkaufen auch keine Backwaren, ABER alles was auf der Speisekarte steht ist frisch gebacken. Spezial sind die Flammbrote im http://www.backhaus-sallenbusch.de/! Ich finde beide Locations toll.
      Gutes Bio Schmalzbrot ( von alnatura und nicht selbstgebacken!) gibt es in der Kaffeerösterei Espresso Tostino, Alter Schlachthof 21a, 76131 Karlsruhe, http://www.espresso-tostino.de/.
      Erst seit kurzem geöffnet aber wirklich tolles Ambiente, toller Bio Kaffe – tolle Rösterei!!!! Dort gibt es auch die besten selbstgebackenen Croissants vom Café Ludwig, http://www.patisserie-ludwig.net.
      Grüße nach Leopoldshafen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.