Bievenue à Paris

Hallo Ihr!

Ich hatte mal wieder Lust meinen Blog zu updaten und ich dachte mir, vielleicht ist es ja nicht so schlecht, wenn ich einfach mal ab und an einen Blogpost auch über meine „Mini-Reisen“ schreibe:-)

Mal schauen ob es euch gefällt 🙂

Ich war vor einigen Wochen mit meiner Tante Jutta in Paris für ein paar Tage. Es war mein Geburtstagsgeschenk von ihr und mein ERSTES MAL in PARIS !!!

Wir haben es relativ entspannt und easy gehalten. Ein super Tipp war auf alle Fälle der Camping Platz im Bois de la Boulogne, das ist eine große Parkanlage im Westen der City. Unter anderem berühmt für die Pferderennbahn Longchamp.
Von diesem Camping aus konnte man sowohl mit dem Fahrrad als auch super in nur 10-15 Minuten mit dem Bus in das Stadtzentrum fahren.

Pizzabäcker im trendy Airstream Wohnwagen

Unser Lieblingsrestaurant kennt ihr schon aus meinen Amerika Blogpost: LE PAIN DE QUOTIDIEN. Und natürlich haben wir das französische Restaurant auch in Paris gefunden!

Bestes Restaurante!

Ein weiterer super Tipp ist die Fondation Louis Vuitton, das Museum wurde erst vor kurzem von dem Architekten Frank Gehry in Paris gebaut und ist deshalb noch ein genialer geheim Tipp!

Panorama mit Wasserfall

Panorama mit Fotografin Jutta Schneider

Friends

Eiffelturm im Gras
Photographié avec l’iPhone 6 Plus

Weitere Information über unseren Paris Aufenthalt findet ihr auf dem Blog von meinen Tanten und mir, hier. Schaut doch mal vorbei! Wir bloggen über spannende Themen rund um Food, Leben, Inspiration, Reisen, Fotografie,………….

Weiterempfehlen
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.